0

Meu carrinho

    Favoritar
    POESIE
    Ref:
    899220

    Sinopse

    In dieser Anthologie ist zum ersten Mal die Lyrik des brasilianischen Dichters Augusto de Campos (Jg. 1931), eines der Mitbegründer der Konkreten Poesie, in deutscher Sprache zu lesen. Als Mitglied der Noigandres-Gruppe, die im Austausch mit Eugen Gomringer den Begriff “Konkrete Poesie” prägte, war er in den 1950er und 1960er Jahren in den wichtigsten Ausstellungen und Publikationen dieser Lyrikrichtung vertreten. In Deutschland wurden seine programmatisch konkreten Gedichte – unübersetzt, meistens mit einem Glossar versehen – u.a. in der von Max Bense und Elisabeth Walther herausgegebenen Reihe rot oder in Hansjörg Mayers futura-Drucken veröffentlicht. Seine ursprünglich auf die klassische Avantgarde gegründete Lyrikkonzeption führte in den späteren Jahren konsequent zu Experimenten mit der digitalen Poesie weiter. Augusto de Campos hat für sein Gesamtwerk verschiedene Preise erhalten, u.a. den Verdienstorden für Kultur der brasilianischen Regierung (2015), den Iberoamerikanischen Lyrik-Preis Pablo Neruda (Chile, 2015) sowie den Internationalen Janus Pannonius-Preis für Lyrik (Ungarn, 2017).
    Mostrar mais

    Ficha técnica

    Especificações

    ISBN9788566423709
    Pré vendaNão
    Peso200g
    Autor para link
    Livro disponível - pronta entregaNão
    IdiomaPortuguês
    Tipo itemLivro Nacional
    Número de páginas158
    Código Interno899220
    Código de barras9788566423709
    AcabamentoCAPA DURA
    AutorCAMPOS, AUGUSTO DE
    EditoraDEMONIO NEGRO
    Sob encomendaNão

    Este livro é vendido

    SOB ENCOMENDA

    SE DISPONÍVEL NO FORNECEDOR SERÁ ENTREGUE EM dias

    Mais

    O prazo de acordo com a transportadora selecionada.

    Comprar